TOBS! Konzert Team

Ihr Sinfonieorchester Biel Solothurn

Seit 1969

Das von Edi Benz und Jost Meier 1969 als Orchestergesellschaft Biel OGB gegründete Sinfonie Orchester Biel Solothurn TOBS! nimmt einen wichtigen Platz in der schweizerischen und europäischen Musikszene ein. Es zählt 44 festangestellte Musiker*innen und führt seine Sinfoniekonzerte in Biel und Solothurn durch und ist musikalischer Teil aller TOBS!-Opernaufführungen. Aufgrund seiner zentralen Lage in der Schweiz hat es sich im Laufe der Jahre in den Kantonen Bern und Solothurn, aber auch in der ganzen Schweiz einen guten Ruf geschaffen.
Das Sinfonie Orchester Biel Solothurn TOBS! wurde stark geprägt durch seine Dirigenten Armin Jordan und Jost Meier und in der Folge durch seine weiteren musikalischen Leiter und Chefdirigenten: Ivan Anguélov, Grzegorz Nowak, Marc Tardue, Hans Urbanek, Thomas Rösner und Kaspar Zehnder. Seit 2022 ist Yannis Pouspourikas der musikalische Leiter.

Uraufführungen

Das Sinfonie Orchester Biel Solothurn TOBS! ist darauf bedacht, die grossen Werke des Repertoires nicht zu vernachlässigen. Seit seinen Anfängen zeigt es ein waches Interesse an zeitgenössischer Musik, wie die umfangreiche Liste seiner Welt- und Schweizer Erstaufführungen belegt: Werke von Jost Meier, Christian Jost, Edward Rushton, Urs Peter Schneider, Cécile Marti, Jean-Luc Darbellay, Daniel Andres, Alfred Schweizer, Hanns Eisler, Karol Beffa… und die Opern von Christian Henking, Jost Meier, Martin Derungs, Martin Markun, Benjamin Schweitzer…

 Anerkennung im Laufe der Jahre

Die Anerkennung des Sinfonie Orchester Biel Solothurn TOBS! lässt sich an den grossen Namen messen, denen man immer wieder begegnet: Heinz Holliger, Bertrand de Billy, Tomàs Netopil, Lawrence Foster, Nathalie Stutzmann, Augustin Dumay, José van Dam, Marina Viotti, Arabella Steinbacher, Maxim Vengerov, Louis Lortie, Patricia Kopatchinskaja, Misha Maisky, Renaud et Gautier Capuçon, Daniel Lozakovich. Sie sind ein Beweis für das Vertrauen und den hohen künstlerischen Anspruch des Orchesters.

Das SOBS TOBS! national und international

Mit über 40 Konzerten ist das Sinfonie Orchester Biel Solothurn die ganze Saison aktiv und einen Grossteil der Sommermonate präsent an internationalen Festivals und in den wichtigsten Konzertsälen der Schweiz und Europas: Stadtcasino Basel, Grand Théâtre de Genève, Tonhalle Zürich, Music Chapel Festival de Bruxelles, Festival International de Musique de Besançon, Martinů Festtage Basel, Musikfestival Bern, Murten Classics. In den letzten Jahren etablierte sich eine regelmässige Zusammenarbeit mit dem Gstaad Menuhin Festival und seiner Conducting Academy in der Ausbildung der besten jungen Dirigent*innen der neuen Generation.

Präsenz auf dem Musikmarkt

Das Sinfonie Orchester Biel Solothurn TOBS! verfolgt eine regelmässige Aufnahmetätigkeit und Radiopräsenz. Besonders erwähnenswert sind unter der Leitung von Kaspar Zehnder die Gesamteinspielung der Klavierkonzerte von Beethoven mit Giovanni Bellucci, die Aufnahme der Doppelkonzerte von Mozart in Zusammenarbeit mit der Chapelle Musicale Reine Elisabeth (nominiert für den Preis der deutschen Schallplattenkritik) und die Weltpremierenaufnahmen der Sinfonien von Joseph Lauber. Die neueste Aufnahme hebt die Orchesterwerke von Hans Huber unter der Leitung von Yannis Pouspourikas für das Label Schweizer Fonogramm hervor.

Junge Künstler*innen, junges Publikum

Zu den Aufgaben des SOBS TOBS! gehört selbstverständlich auch, die symphonische Musik bei der heutigen Jugend zu fördern. Dies geschieht durch eine breite Palette von Aktivitäten: Pädagogische Kurse, die Kinder mit verschiedenen Workshops im Vorfeld auf den Konzertbesuch vorbereiten, Familienkonzerte, Schulkonzerte und offene Proben für Schulklassen sowie Bébékonzerte. In der Programmgestaltung des SOBS TOBS! kommen regelmässig junge Solist*innen und Dirigent*innen zum Zug, um so Talente der neuen Generation aus der Schweiz und dem Ausland zu fördern.

 

«Liebe Musikliebhaber*innen! 

Das ganze Team, die Musiker*innen des Sinfonie Orchester Biel Solothurn TOBS! freuen sich mit mir, Ihnen die Welt der klassischen Musik näher zu bringen und Sie zu begeistern! Von unseren Bébékonzerten über unsere Familienkonzerte bis hin zu den Sommer- und Sinfoniekonzerten ermutigen wir Sie, neugierig zu sein und Ihr Orchester in all seinen Formen zu entdecken, sei es in Biel, Solothurn oder anderswo!»

 

Musikalische Grüsse
Yannis Pouspourikas