Bilder deiner grossen Liebe

Wolfgang Herrndorf
Bühnenfassung von Robert Koall

Isa ist unterwegs. Getrieben von einer inneren Unruhe zweigt die junge Frau an jeder Weggabelung in Richtung Abenteuer und Ungewissheit ab. Ihr Weg führt sie über Strassen, zu einem Fluss, in einen Garten, auf den Fussballplatz, auf eine Müllhalde und lässt sie sowohl auf zwielichtige als auch auf wohlgesinnte Menschen treffen, die sie einen Augenblick auf ihrer Reise begleiten. Aus einer psychiatrischen Einrichtung entwischt, verarbeitet Isa ihre Erlebnisse und emotionalen Empfindungen wortmächtig und bildgewaltig in ihrem Tagebuch. Mit grosser Vorstellungskraft und einer mitfühlenden Naturverbundenheit nimmt sie uns so mit auf ihre Reise.

Isa ist das Mädchen, das in Wolfgang Herrndorfs Erfolgsroman «Tschick» bereits einmal auftaucht. In «Bilder deiner grossen Liebe» widmet der Autor Isa seine ganze Zuneigung. Nadine Schwitter, Regisseurin für Film und Theater, bringt ihre Leidenschaft für musikalische Inszenierungen von Geschichten über Menschen am Rande der Gesellschaft in ihre erste Arbeit für TOBS! ein.

Altersempfehlung: 12+
Inszenierung
Bühnenbild und Kostüme
Dramaturgie
Regieassistenz und lnspizienz
Schauspieler*innen

Stadttheater Solothurn

Do. 21.11.24 19:30
Premiere
Sa. 23.11.24 19:00
So. 24.11.24 17:00
Di. 26.11.24 19:30
Do. 28.11.24 19:30
Di. 07.01.25 19:30
Mi. 08.01.25 19:30

Stadttheater Biel

Di. 17.12.24 19:30
Premiere
Mi. 18.12.24 19:30
Fr. 20.12.24 19:30
Sa. 21.12.24 19:00

Auswärtige Vorstellungen

Sa. 30.11.24 20:00 Stadttheater Langenthal
Do. 05.12.24 19:30 Casino Theater Burgdorf